FAQ – Tautropfen

Häufig gestellte Fragen

FRAGEN ZU DEN PRODUKTEN

Handelt es sich bei TAUTROPFEN um echte Naturkosmetik?

Ja. Viele Anbieter auf dem Markt werben mit „Naturkosmetik“ und „natürlichen“ Inhaltsstoffen. Das Angebot kann allerdings oft täuschen. Nur zertifizierte Naturkosmetik ist echte Naturkosmetik. Bei einer Zertifizierung werden die Produkte durch strenge Kontrollen bezüglich ihrer Rohstoffe und Herstellung von unabhängigen Instituten geprüft und nur mit einem Siegel versehen, wenn sie den Richtlinien entsprechen. Der Verkauf von Naturkosmetik in Reformhäusern und Bio-Läden wie Alnatura oder Denn’s ist ohne entsprechende Zertifizierung gar nicht erst möglich. Um sichergehen zu können, ob es sich bei Pflegeprodukten tatsächlich um Naturkosmetik handelt, empfiehlt es sich daher, die Verpackungen immer auf entsprechende Zertifizierungen und Siegel zu prüfen.

Welche Zertifizierung hat TAUTROPFEN?

TAUTROPFEN ist ICADA zertifiziert. ICADA ist der internationale Verband für präparative und apparative Kosmetik sowie Nahrungsergänzungsmittel. Der Gründer der weltweit ersten Norm für Bio- und Naturkosmetik leitet das ICADA-Team. Weitere Informationen sind auf der ICADA Homepage zu finden – www.icada.eu.

Woher stammen die Rohstoffe für die TAUTROPFEN Produkte?

Nur beste Rohstoffe aus der Pflanzenwelt mit hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen, die möglichst aus Wildsammlungen und kontrolliert biologischem oder Demeter-Anbau stammen, kommen für die 100% naturreinen Gesichts- und Körperpflegeprodukte von TAUTROPFEN zum Einsatz. Die Reinheit und Wirksamkeit der Pflegeprodukte auf Basis der Natur und ohne Parabene, PEG, Silikone, Mikroplastik, Mineralöl sowie synthetische Duftstoffe sind oberstes Gebot. TAUTROPFEN unterstützt zudem verschiedene internationale Nachhaltigkeitsprojekte.

Sind die TAUTROPFEN Produkte vegan?

Die TAUTROPFEN Produkte sind überwiegend vegan. Unsere veganen Produkte sind mit dem Vegan Symbol entsprechend gekennzeichnet. Manche TAUTROPFEN Produkte sind nicht vegan. Das ist der Fall, wenn Bienenwachs oder Honig als Inhaltsstoffe verwendet werden.

Werden die TAUTROPFEN Produkte an Tieren getestet?

Nein! TAUTROPFEN produziert ausschließlich in Deutschland. Seit 2004 ist es in der EU grundsätzlich verboten, Kosmetika an Tieren zu testen. TAUTROPFEN hat sich allerdings seit seiner Gründung im Jahr 1980, also somit schon vor dem freiwilligen Verzicht der deutschen Kosmetikindustrie und dem folgenden EU-Verbot für Tierversuche, dazu entschieden, tierversuchsfrei zu produzieren. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

Wie lange sind die TAUTROPFEN Produkte nach dem Öffnen haltbar?

Auf jedem Produkt befindet sich als Symbol ein kleines Glas mit einer Zahl im Inneren, die angibt, wie viele Monate ein Produkt nach dem Öffnen sicher angewendet werden kann.

Was ist bei der Aufbewahrung von TAUTROPFEN Produkten zu beachten?

Die TAUTROPFEN Produkte sind so formuliert, dass sie bei Raumtemperatur aufbewahrt werden können. Für Pflegeprodukte empfiehlt es sich generell, sie an einem kühlen und trockenen Ort sowie sonnengeschützt zu lagern.

Wo kann ich die TAUTROPFEN Produkte kaufen?

Die TAUTROPFEN Produkte sind in Bio-Supermärkten, im Naturkostfachhandel, in Reformhäusern sowie in ausgewählten Drogerien (z. B. Müller) erhältlich. Zudem sind sie auch über unseren Onlineshop zu bestellen. Hier geht`s zu unserem Storefinder, mit dem du Partner in deiner Nähe finden kannst.

Warum sollte ich auf Naturkosmetik umsteigen? 

Es gibt viele Gründe von herkömmlicher Kosmetik auf Naturkosmetik umzusteigen. Zum einen entstehen Vorteile für die Haut: Bei zertifizierter Naturkosmetik werden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Silikone und Parabene (Kunst- und Konservierungsstoffe) dürfen nicht eingesetzt werden. Mineralöl, das in herkömmlicher Kosmetik oft verwendet wird, allerdings im Verdacht steht, krebserregend zu sein, ist ebenso verboten. Natürliche Kosmetik ist auch für Allergiker die bessere Wahl, da auf Duft- und Farbstoffe verzichtet wird. Zudem ist der Bio-Anteil in Naturkosmetik höher. Die reichhaltigen, wertvollen Planzenöle in natürlicher Kosmetik pflegen und regenerieren die Haut, so dass sie wieder in ein natürliches Gleichgewicht kommt.

Zum anderen ist natürliche Kosmetik besser für die Umwelt: Für Naturkosmetikprodukte werden viel öfter umweltfreundliche Verpackungen verwendet. Die Produktion ist nachhaltig und es herrschen faire Arbeitsbedingungen. Zudem sind Tierversuche verboten. Auch Mikroplastik, das eine große Belastung für die Gewässer darstellt, ist in zertifizierter Naturkosmetik nicht enthalten.

 

FRAGEN ZUM HAUTTYP

Wie bestimme ich meinen Hauttyp?

Wir haben hierfür ein Hauttypanalyse-Tool entwickelt. Es werden verschiedene Fragen zum Hautzustand gestellt und daraus wird ein Ergebnis ermittelt. Anschließend wird eine Produktserie empfohlen. Hier geht’s zur Hauttypanalyse. Wenn eine persönliche Beratung gewünscht ist, empfehlen wir unseren Storefinder zu nutzen, um Partner in deiner Nähe zu finden.

Ich habe Hautprobleme (z. B. Pigmentstörungen, Akne, Rosacea, Neurodermitis, Allergien). Was ist zu empfehlen?

Bei Hauterkrankungen empfehlen wir zunächst mit einem Hausarzt bzw. mit einem Dermatologen zu sprechen, welche Behandlungen bzw. Produkte am besten geeignet sind. Die TAUTROPFEN Produkte sind in der Regel gut verträglich.

Ich habe sehr empfindliche Haut. Welche Serie ist zu empfehlen?

Wir empfehlen für sensible und empfindliche Haut die „Rose Soothing Solutions“ Serie. Sie ist mild formuliert und enthält Inhaltsstoffe, die beruhigend auf die Haut wirken können.

Ich habe sehr trockene Haut. Welche Serie ist zu empfehlen?

Für trockene oder feuchtigkeitsarme Haut empfehlen wir entweder die „Sanddorn Nourishing Solutions“ Serie oder die „Hyaluron Pro Youth“ Serie. Beide Serien sind feuchtigkeitsspendend. Die Sanddorn Serie ist zudem reichhaltig und aufbauend. Die Hyaluron Serie wirkt zusätzlich beruhigend auf die Haut.

Ich habe Mischhaut. Welche Serie ist zu empfehlen?

Hierfür empfehlen wir eine Pflege-Routine aus der „Alge Balance Solutions“ Serie in Kombination mit der „Hyaluron Pro Youth“ Serie. Die Alge Serie ist ölfrei und liefert der Haut die nötige Balance, während die Hyaluron Serie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und beruhigend wirkt.

Ab welchem Alter kann ich die Hyaluron Serie anwenden?

Wir empfehlen die Anwendung der Hyaluron Serie ab 25 Jahren. Ein Alter, in dem man ersten Altersanzeichen proaktiv entgegenwirken kann.

Ab welchem Alter Kann ich die Amaranth Serie anwenden?

Grundsätzlich empfehlen wir die Anwendung der Amaranth Serie ab 30 Jahren. Jedoch sind die Lebensumstände und der Zustand der Haut zu berücksichtigen. Wer zum Beispiel viel reist oder im Flugzeug unterwegs ist, ist vielen Umwelteinflüssen und trockener Luft ausgesetzt. Hier empfehlen wir, die Amaranth Serie schon vor dem 30. Lebensjahr anzuwenden.

 

FRAGEN ZUR ALLGEMEINEN PFLEGE

Gibt es eine spezielle Nachtpflege?

Prinzipiell sind alle TAUTROPFEN Serien sowohl als Tages- als auch als Nachtpflege anwendbar. Jedoch sollte stets der Hauttyp berücksichtigt werden. Hierfür empfehlen wir die Verwendung des Hauttypanalysen-Tools.

Warum wird eine Augencreme empfohlen?

Die Haut um die Augen herum ist dünner und trockener als andere Partien. Eine Augencreme versorgt die Haut gezielt mit reichlich Feuchtigkeit. Durch sanftes Einklopfen kann die Augencreme gut aufgenommen werden und Augenringe und Schwellungen vermindern.

Reicht meiner Haut ein Serum?

Seren enthalten in der Regel keine rückfettenden Substanzen und sollten deshalb nicht als Ersatz von Cremes dienen, es sei denn, die Haut ist sehr ölig. Ein Serum ist die Basis einer guten Hautpflege und unterstützt die Wirkung anderer Pflegeprodukte. Die TAUTROPFEN Produkte sind in Kombination noch effektiver!

Die Gesichtscremes sind mir zu dickflüssig in der Konsistenz. Gibt es eine Alternative?

Für fast jede Serie bieten wir neben unseren Gesichtscremes auch die passenden Emulsionen an. Eine Emulsion ist ebenso reichhaltig wie eine Creme, jedoch flüssiger und leichter in der Konsistenz.

Kann ich die TAUTROPFEN Serien kombinieren?

Auf jeden Fall! Bei sensibler, empfindlicher oder trockener Haut empfehlen wir jedoch, darauf zu achten, die hierfür passende Pflege-Routine anzuwenden.

Gibt es eine spezielle Männerpflege?

Die Hyaluron-, Sanddorn- und Alge Serien sind sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet.

MEHR ENTDECKEN.

JETZT DEN TAUTROPFEN NEWSLETTER ABONNIEREN